Riesling

Der Riesling gehört zur weißen Rebsorte und ist einer der besten, wichtigsten und beliebtesten Weißweintrauben. Ihr Anbau ist hauptsächlich in kühleren Gegenden und vorrangig in Deutschland. Riesling-Weine sind in der deutschen Weinwelt ein Exportschlager, denn auf der ganzen Welt erfreuen sich Weinkenner an dem Saft der Traube. Diese wachsen meist auf Spitzenlagen, die es eben nicht überall, vor allem in Verbindung mit kühler Gegend, selten gibt. Am verbreitetesten ist der Riesling daher im Moseltal und Mittelrheintal. „Riesling“ weiterlesen

Ruffino Riserva – fruchtiger Chianti

Im hochpreisigen Wein-Segment herrscht zumeist das Motto vor: Je älter, desto besser. Wer jedoch günstige Weine einkauft, muss auf die jungen Jahrgänge achten. Rotweine wie der Riserva Ducale Chianti sollten keine drei Jahre zählen – der Ruffino reift gewöhnlich zwei Jahre lang in Barrique-Fässern und liegt somit klar unter der Jahres-Grenze. Chianti-Weine galten früher als ausgesprochen fruchtig, dieses Bild wandelte sich aber mittlerweile.

„Ruffino Riserva – fruchtiger Chianti“ weiterlesen